Ätherkörper-Matrix-Chirurgie

 Körperliche Verletzungen oder Krankheiten zeigen sich nach einer gewissen Dauer auch auf den feinstofflichen Ebenen. Hier unterscheidet man zwischen der Ätherebene und der Ätherkörper-Matrix. Bei der Ätherkörper-Matrix-Chirurgie wird an der Ätherkörper-Matrix und/oder am Ätherkörper eines Menschen gearbeitet, der die Matrix des dichten physischen Körpers darstellt. Solange die physischen Defekte auch auf den feinstofflichen Ebenen bestehen, ist es meistens so, dass die Heilung im physischen Körper nicht oder nur sehr langsam erfolgt. 

                                                                                                                            

© 2018 by Jil Gaidano©

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now